"Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird,
aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen." - Albert Einstein | Monday, 06-Jul-2020 12:29:37 UTC


Bitcoin wird während der Finanzkrise bestehen!

Was wird während einer Hyperinflation bestehen? Was verliert an Wert und was nicht? Das wird in diesem Artikel genauer beschrieben. Eins sei vorweg gesagt, Bitcoin wird gewinnen, denn es ist deflationär. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Bitcoin was Bitcoin so einzigartig macht wie Gold. Nichts wird Bitcoin in der Hyperinflation umstoßen, außer ein Stromausfall...

Wir alle wissen, dass Rezessionen alle 7-9 Jahre kommen. Die letzte weltweite Rezession war 2008/2009, die sich auch die große Rezession genannt wird. Doch nun, im Jahre 2019, haben wir ein Interval von 11 Jahren ohne Rezession. Desto länger wir ohne Rezession sind, desto schlimmer wird es. Selbst Donald Trump sagt, dass das folgende was kommt eine Depression sein wird. Viele Finanzexperten wie Peter Schiff, Gerald Celente, James Rickards und zerohedge sagen, dass das was kommt eine schwere Depression sein wird, wenn nicht die schlimmste die die Menschheit erleben wird. Somit stlelt sich die Frage, was sollst du machen? Was tun damit man die Depression halbwegs gut besteht?

Erspartes in Sicherheit bringen

Du solltest unbedingt all dein Geld was du gespart hast in ein Asset eintauschen, was sicherlich nicht den Wert verliert. So ein Asset ist Gold oder auch Silber. Gold und Silber sind Rohstoffe die niemals auf 0 gehen können. Gold und Silber haben immer seinen Wert in gewißen Höhen behalten. Keiner weiß so recht, wie diese sich während einer Depression verhalten werden. Man weiß nur, dass wenn eine Hyperinflation einetreffen wird, der Wert von Edelmetallen sehr steigen wird, denn wenn der USD und der EURO vom Wert fallen werden, wird zwar der Wert von Silber und Gold nicht wirklich wachsen, aber dadurch, dass die Papierwährung täglich immer weniger wert sein wird, aber dafür der Preis steigen. Denn wenn du heute für ein Brot ungefährt 1€ zahlst, bezahlst du in einer Hyperinflation ungefähr 10,000€ für ein Brot, später sogar 1,000,000€, wer weiß wie hoch das gehen wird.

Der Wert von Silber steigt, der Wert von Papierwährungen fällt

Dagegen wird Silber seinen Wert gleich behalten, der Preis wird aber steigen, weil die Papierwährung immer weniger wert sein wird. Wenn also ein Stück Brot 10,000€ kostet, wieviel wird dann eine Münze Silber wert sein? Verstehst du das Konzept? Wenn wir davon ausgehen, dass heute eine Silbermünze ungefähr 18€ kostet, dann kannst du dir sicher sein, dass du später für eine Silbermünze 180,000€ bekommen könntest. Es ist nicht abwegig, dass du später für eine Goldmünze ein ganzes Haus kaufen könntest. Daher, jeder der schlau ist, höre auf diese Worte und kaufe dir Gold und Silber! Am besten Silber, denn es gab immer wieder Goldverbote in schweren Rezessionen.

Bitcoin ist digitales Gold

Nun kommen wir zu Bitcoin, denn Bitcoin ist digitales Gold. Bitcoin hat keine unendliche und keine reproduzierende Anzahlmöglichkeit. Bitcoin ist nur auf eine Anzahl von 21,000,000 Bitcoin begrenzt. Das macht es somit deflationär. Der Wert von Bitcoin muss somit wachsen und es wächst und wächst nun seit mehr als 10 Jahren. Es hat einen Wert von anfangs von weniger als 1$ nun auf einen "All Time High" in 2017 von ungefähr 20,000$ und das ist in vielen Augen erst der Anfang. Viele sind der Meinung, dass Bitcoin noch auf 1 Million Dollar wachsen wird. Und danach? Das weiß keiner, aber wenn man betrachtet, dass dann noch eine Hyperinflation mit einfließen wird, dann können durchaus komische Preise wachsen wovon heute noch keiner träumt, wenn man betrachtet, dass damals in der Weimarer Republik mit Trillionen von Mark bezahlt hat. Was erreicht dann Bitcoin? Trilliarden? Mir fallen die Wörter dazu garnicht mehr ein. Es wird einfach nur verrückt.

Heutige Spekulation von Experten zu Bitcoin

Viele Bitcoin Experten gehen davon aus, dass der nächste Bull run auf ungefähr 150,00$ bis 200,000$ steigen wird. Und das in einem Zeitraum von Ende 2020 bis Mitte 2021. Das heißt, wenn du heute einen Bitcoin im Wert von 8000€ kaufen würdest, könntest du 200,000$ bis 2021 besitzen. Ein gutes Geschäft oder? Daher sei nicht dumm und beschaff dir Bitcoin. Aber hole es dir nicht an erster Stelle um einen Haufen Geld zu machen, sondern eher deshalb, dass du dein Erspartes in ein Asset eintauscht, was nicht seinen Wert verliert, denn die Hyperinflation ist die Enteignungswaffe der Regierungen, in dem sie exponentiell viel Geld drucken.

Ratschlag

Lass dich nicht von deinen Freunden irritieren und zögere nicht. Desto länger du wartest desto mehr kannst du verpassen in Sachen Bitcoin. Wenn du ernsthaft viel Geld machen willst, dann kauf Bitcoin im Wert von 10,000€ und vergiss es. Ja richtig, vergiss, dass du es besitzt. Lass es für eine sehr lange Zeit liegen. Wenn Bitcoin im Jahre 2025 1 Million Euro erreichen wird, wirst du dir selbst dafür danken. Wenn du sogar heute viel Geld besitzt musst du ernsthaft überlegen dein Geld in Bitcoin umzutauschen, damit es nicht seinen Wert in einer Hyperinflation verliert. Versteiche daher nicht deine Zeit und kauf! Am besten heute, denn wir befinden uns nun in einer Akkumalationsphase.

Author Marcin Poholski, ein Freelance Web Developer, Bitcoin Younger, Siebenen-Tages-Adventist und ein "The Dollar Vigilante" Mitglied. Aus Hamburg stammend versuche ich Leuten klarzumachen, was uns bevorsteht. Folge mir auf Twitter!