"Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird,
aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen." - Albert Einstein | Thursday, 29-Oct-2020 12:56:23 UTC


7 Anzeichen, dass die biblische Apokalypse bevorsteht

Wer die Bibel mal gelesen hat, hat besonders die Offenbarung von Johannes interessant gefunden. Denn diese beschreibt die Zukunft. Die Zukunft wo Jesus zurückkehren soll und somit die biblische Apokalypse. In diesem Beitrag schauen wir uns 7 Punkte an, die als Vorzeichen der biblischen Apokalypse sein könnten. Diese vergleichen wir mit den heutigen Ereignissen und Events.

Folgende Punkte sind also die 7 Zeichen der Apokalypse.

  1. Das  Zeichen des Biestes
  2. Anti-Christ
  3. Atomwaffen
  4. Jesus zu milden Wintern
  5. Jesus zur Endzeit über Kriege
  6. Große Erdbeben und Naturkatstrophen
  7. Tempel in Jerusalem

 

Zeichen des Biestes

Jeder hat schon davon gehört. In der Offenbarung Johannes wird über ein Malzeichen gesprochen, was entweder auf der rechten Hand oder auf der Stirn gekennzeichnet wird. Nur mit diesem Zeichen kann jeder Mensch bezahlen. Wer dieses Zeichen nicht besitzt, wird gejagt und getötet. Doch wer dieses Zeichen annimmt, kommt nicht in den „Himmel“. So in etwa steht es in der Bibel.

Von so einem Zeichen können wir nur von der heutigen Zeit sprechen. Denn mit RFID zum Beispiel wäre dies möglich. Ebenso gibt es jetzt auch elektrische Tattoos die auf die Haut gebrannt werden. Damit soll gewährleistet werden, dass in einem Unfall der Patient sofort seine Blutgruppe Preis gibt, obwohl die Person zum Beispiel bewusstlos ist.

Der Hauptpunkt ist, dass in unserer Zeit dies möglich ist. Dieser Text von Johannes ist seit Jahrhunderten geschrieben worden und nun bewahrheitet sich diese Vision.  Was noch weiter interessant ist, ist, dass es Pläne gibt solche Malzeichen einzuführen, wahrscheinlich von der amerikanischen Regierung und das was womöglich weltweit. Somit wäre das alte Geldsystem abgelöst. Aber hierzu muss es einen Grund geben. Dieser Grund kann zum Beispiel eine weltweite Inflation sein, die dann verursacht, dass es kein Bargeld mehr geben wird, sondern dieses Zeichen am rechten Arm oder an der Stirn. Doch nun wird wahrscheinlich eine Inflation in 2021 kommen.

Anti-Christ

Ebenfalls wird in der Offenbarung Johannes von einem Anti-Christen erzählt, der die Apokalypse auslöst. Der Prophet Jesus meinte, dass wenn es zu der Endzeit kommt, dass es dann viele Anti-Christien gegeben hat, bis dann zuletzt der apokalyptische Anti-Christ kommt. Nun hatten wir 2 Anti-Christien vor uns und der dritte wird folgen. Diese waren Napoleon und Hitler. Der dritte soll dann in der Zeit der biblischen Apokalypse kommen. Und in so einer Zeit in der wir leben, kann jederzeit der Anit-Christ kommen der uns Frieden verspricht, jedoch uns in Verderben führt.

Atomwaffen

Es gab nie eine Zeit, die gefährlicher war als jetzt. Es gibt zig tausende Atombomben die nur mit einem roten Knopf gestartet werden können und dann die ganze Welt zerstört. Was sonst könnte die Menschheit in wenigen Stunden zerstören. Als einzige Alternative wäre ein Kometen Einschlag.

Jesus zu milden Wintern

Es wurde überliefert, dass Jesus meinte, dass die Endzeit kommt, wenn die Winter milde sind. Denn dann kommt das jüngste Gericht. Beurteile es selbst. Hatten wir in den letzten Jahren nicht die wärmsten Winter seit der Wetteraufzeichnung? Leben wir also in der Zeit die Jesus meinte?

Jesus zur Endzeit über Kriege

Matthäus 24,6.7:

Ihr werdet hören von Kriegen und Kriegsgeschrei; seht zu und erschreckt nicht. Denn das muß so geschehen; aber es ist noch nicht das Ende da; Denn es wird sich ein Volk gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere; und es werden Hungersnöte sein und Erdbeben hier und dort.

Entspricht das nicht der unserer Zeit? Es gibt Krieg in Syrien, Afghanistan, Mali, Libanon, Palästina, Israel. Es gibt terroristische Anschläge in Europa wie in Paris. Nie gab es eine schlimmere Zeit als heute.

Große Erdbeben

Wie im vorherigen Zitat, meinte Jesus, dass die Endzeit kommt, wenn es zu großen Katastrophen kommt. Folgende Grafik zeit die Naturkatastrophen seit 1900 bis 2008.

Das heißt also, wir sind wieder in der Zeitspanne, wo die Apokalypse kommen soll.

Tempel in Jerusalem

Ein Zeichen muss aber zunächst erfüllt werden, bevor die Apokalypse kommen soll. Wir reden hier von dem dritten Tempel in Jerusalem. Dieser Tempel soll in Israel aufgebaut werden, wenn der Menschensohn kommen soll. Im Judentum heißt der Erlöser Mesiah. Dieses Ereignis soll auch nur dann kommen, wenn die Apokalypse kommt. Dabei müssen die Bauherren sich sicher sein, dass sie in dieser Zeit sind. Bis jetzt ist es noch nicht dazu gekommen. Doch es gibt Gerüchte, dass der Tempel bald wieder aufgebaut werden soll. Es gibt sogar in Israel eine Organisation die 1970 gegründet worden ist, die sich damit nur beschäftigt.


Die heutigen Tage sind düster - wir leben in einer schweren Zeit. Doch du kannst vorsorgen! Hole dir Konserven, Gold oder Silber und Geräte wie einen Wasserfilter. Am günstigsten davon kommen, kannst du mit folgender Liste von Verkäufern. Top Qualität mit dem besten Preis.

https://notvorsorge.com/

Author mapodev, ein Web Developer, Gold Bug, Siebenen-Tages-Adventist und ein "The Dollar Vigilante" Mitglied. Aus Hamburg stammend versuche ich Leuten klarzumachen, was uns bevorsteht. Folge mir auf Twitter!

Hier geht es zu den aktuellen Angeboten von ECHT VITAL.